EEB Sachsen-Anhalt
 

Förderung

Antragstellung

Zur Beantragung von Fördermitteln nach dem Erwachsenenbildungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt füllen Sie bitte den aktuellen Antrag auf Förderung einer Bildungsveranstaltung vollständig aus und senden ihn per Post an:

EEB der EKM in Sachsen-Anhalt
Landesgeschäftsstelle
Leibnizstraße 4
39104 Magdeburg

Veranstaltungen können gesammelt bei der EEB abgerechnet werden, sollten dann aber zeitnah (viertel- bis halbjährlich) an die EEB geschickt werden. Letztmöglicher Einsendeschluss für den vollständigen Antrag ist der
20. Januar des Folgejahres.
Der Förderbetrag wird im 2. Quartal des Folgejahres überwiesen.

Zu einem vollständigen Antrag gehören:

  • das ausgefüllte Antragsformular – bei Einzelveranstaltungen mit kurzer Inhaltsangabe direkt auf dem Antragsformular; bei Kursen und Kreisen bitte die „Anlage für Kurse und Kreise“ ausfüllen; bei mehrtägigen Veranstaltungen (Tagungen, Kursen, Vortragsreihen) bitte das Programm beifügen!
  • ggf. die Anlage für Kreise und Kurse
  • die ausgefüllte und unterschriebene Teilnahmeliste
  • ein Veröffentlichungsnachweis (Flyer, Plakat, Gemeindeblatt ...) – Bei erfolgter Ankündigung auf der EEB-Website ist kein weiterer Nachweis erforderlich.
 

Formulare

Antrag Förderung  (pdf, 190 kByte)

Anlage für Kreise und Kurse (doc, 27 kByte)

Ausfüllhinweise für Kreise und Kurse (pdf, 58 kByte)

Teilnahmeliste (pdf, 50 kByte)

Teilnahmeliste mit Ausfüllhinweisen (pdf, 81 kByte)

Förderbedingungen auf einen Blick (pdf, 64 kByte)

Nicht anerkannte Bildungsveranstaltungen (pdf, 44 kByte)

Ausfüllhinweise

Als Nachweis, dass die Veranstaltung stattgefunden hat, dient die Teilnahmeliste, die im Original an das Landesverwaltungsamt geht. Deshalb dürfen bitte nur die Listen der EEB verwendet werden (siehe oben). Auf den Listen dürfen keine Kommentare, internen Mitteilungen oder Abkürzungen angebracht werden.

Die Teilnahmeliste ist von den Teilnehmenden Ihrer Veranstaltung auszufüllen und zu unterschreiben. Im Referentenfeld muss sie von der Referentin/dem Referenten oder der pädagogischen Leitung unterschrieben werden. Diese/r darf nicht als Teilnehmende unterschreiben!

Die Richtigkeit der Angaben (Feld oben rechts) wird von der EEB mit Stempel und Unterschrift bestätigt. Stempel und Unterschrift Ihrer Einrichtung sind nicht erforderlich.

Die Unterrichtseinheiten rechnet die EEB aus, bitte das entsprechende Feld frei lassen!

Bitte achten Sie darauf, dass der Titel auf der Teilnahmeliste mit dem Titel in der Veröffentlichung identisch ist!

Bei Kursen oder Kreisen ist die Art der Veranstaltung einzutragen, z.B. Gesprächskreis, Vortrag, Seminar, Fachtag, Workshop.

Für Kreise und Kurse, die über mehrere Wochen oder gar über das ganze Jahr laufen, genügt eine Teilnahmeliste. Dieser ist jedoch die Anlage für Kreise und Kurse beizufügen, in der alle Einzelveranstaltungen mit Themen und Methoden aufgelistet sind.

Ansprechpartnerin: Christine Nitschke, Fon 0391 5346-465, christine.nitschke@ekmd.de


 

Top   |   Impressum   |   Sitemap   |   Seite drucken